Wissenschaftliche Ausbildung und akademische Weiterqualifikation

Studierenden der Biowissenschaften sowie der Human- und Veterinärmedizin

Das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr arbeitet als Ressortforschungseinrichtung des Bundes mit zahlreichen Universitäten in Deutschland zusammen. Dabei unterstützen wir auch die wissenschaftliche Ausbildung und akademische Weiterqualifikation von Studierenden der Biowissenschaften sowie der Human- und Veterinärmedizin. Da für alle Beschäftigten des IMB besondere Sicherheitsanforderungen gelten, nehmen Sie bitte möglichst frühzeitig, grundsätzlich mindestens sechs Monate vor geplantem Beginn einer Tätigkeit am Institut, mit uns Kontakt auf.

Für Studierende der Biowissenschaften bieten wir die Möglichkeit Praktika, Praxissemester und Abschlussarbeiten zu absolvieren. Abhängig von Ihrem Ausbildungsstand wird hierbei eine Mindestdauer von 2 - 3 Monaten vorausgesetzt. Bei Interesse schicken Sie bitte Ihr aussagekräftiges Anschreiben samt Lebenslauf (mit detaillierter Auflistung bereits gesammelter Laborerfahrung) sowie Ihrem aktuellen Transcript of Records an InstitutfuerMikrobiologie(at)bundeswehr.org.

Aufgrund der hohen Nachfrage können wir nur Bewerbungen berücksichtigen, die das folgende, vollständig ausgefüllte Bewerbungsformular zusammen mit den oben genannten Bewerbungsunterlagen enthalten.

Studierende der Humanmedizin können sich für eine Famulatur nach §7 ÄApprO, ein berufsorientierendes Praktikum oder für eine Promotion bewerben. Dies ist sowohl für militärische, als auch für zivile Studierende möglich. Ebenso können sich Studierende der Veterinärmedizin für ein Wahlpraktikum nach §60 TAppV, sowie für eine Promotion bewerben. Bei Interesse nehmen Sie bitte ebenfalls über InstitutfuerMikrobiologie(at)bundeswehr.org mit uns Kontakt auf.