Institut für Mikrobiologie
der Bundeswehr

Forschung und Lehre

Mitarbeiter des Instituts beteiligen sich sowohl an der akademischen Lehre verschiedener Universitäten als auch an der Postgraduierten-Ausbildung im Rahmen der Lehrgänge der Sanitätsakademie der Bundeswehr. Die anwendungsorientierte Forschung betreibt das Institut als Ressortforschungseinrichtung des Bundes mit Forschungsschwerpunkten in den für den medizinischen B-Schutz relevanten Themengebieten. Im zweijährigen Abstand veranstaltet das Institut die Medical Biodefense Conference, die sich zu einem internationalen Forum für den wissenschaftlichen Erfahrungsaustausch im Fachgebiet entwickelt hat. Die Tagung wurde im Jahr 2016 von 550 Teilnehmern aus 51 Ländern besucht.